Wohin mit den Antennen?

Das Dilemma der Mobilfunkkommunikation lässt sich ganz einfach zusammenfassen: Ein Grossteil der Bevölkerung will ständig und überall eine optimale Netzabdeckung für schnelle Downloads und andere datenintensive Anwendungen – nur die notwendige Infrastruktur will so gut wie niemand in seiner Nähe haben.
Fakt ist: Je näher eine Mobilfunkantenne bei den Nutzern – also an Wohn- und Geschäftszentren – platziert ist, mit desto tieferer Sendeleistung kann sie betrieben werden.






Ein optimaler Antennenstandort führt in der Regel zu einer günstigeren Immissionssituation als mehrere weniger gute Standorte.